Betrachtet man die Notfallsituation erkennt man, das jede Minute für das Überleben zählt. Wird auf den Rettungsdienst gewartet sinken die Überlebenschance rapide. Hier ist der Notfallzeuge gefragt und das kann jeder sein.

 

Spricht man Personen auf der Straße über die Erste Hilfe an, werden verschiedenste Antworten gegeben. Hier einige Beispiele:

„Ich warte bis Leute kommen die sich besser auskennen.“

„Ich warte auf die ausgebildeten Retter.“

„Erste Hilfe Ausbildung, habe ich während der Führerscheinausbildung gemacht.“

 

Jeder kann Notfallzeuge sein. Jeder kann aber auch Notfallopfer sein und froh sein, wenn der Notfallzeuge sich in der „Ersten Hilfe“ auskennt.

 

Fußballspieler trainieren min. ein bis zwei mal die Woche Standartsituationen. Trainiert und geübt wird in den verschiedensten Vereinen. Wann haben Sie das letzte Mal ein Erste-Hilfe-Training absolviert? Sind Sie für Notfallsituationen vorbereitet?

 

Die Reanimation (Wiederbelebung bei einem Kreislaufstillstand)

Der durch die Basismaßnahme erzielte Blutfluss entspricht ca. 30 % des gesunden Blutkreislaufes.

Die Basismaßnahme dient der Aufrechterhaltung eines minimalen Blutkreislaufes mittels Herzdruckmassage und Beatmung.

Dies betrifft vor allem die Sauerstoffversorgung des Gehirns, da hier schon nach wenigen Minuten einer Sauerstoffunterversorgung irreparable Schäden auftreten.

Wie fit sind sie in der HLW (Herz-Lungen-Wiederbelebung).

 

Informieren sie sich bei ihrer Hilfsorganisation über Erste Hilfe Kurse / Nachschulung / Training.

 

PS: Lassen sie sich doch als Ersthelfer in ihrem Betrieb ausbilden. In jedem Betrieb müssen ausgebildete Ersthelfer vorhanden sein. Die Kursusgebühren für die Kurse / Nachschulungen übernimmt die zuständige Berufsgenossenschaft. Informieren sie sich bei ihrer Berufsgenossenschaft.

 

Ø  Die Überlebenschance sinkt ohne Behandlung bei Kreislauf-stillstand um 10 % pro Minute.

Ø  Nach 5 Minuten sind es weniger als 50 %.

Ø  Nach 8 Minuten ist ein folgenloses Überleben nur noch in Ausnahmefällen möglich.

 

Medizinischer Notfall Service e.V.

 0176 51 77 27 47

Herten

seit mehr als 10 Jahre

Startseite

Über uns

Wichtiges und Wissenswertes

Helfen - Retten - Handeln

Seriös - Zuverlässig - Ehrenamtlich

Sanitätsdienst warum

Erste-Hilfe

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Herzkammerflimmern + AED

Impressum            Datenschutzerklärung